Get Gesichter der Psychiatrie von der Antike bis zur frühen PDF

By Katrin Bauer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, notice: 1,3, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg, Veranstaltung: Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Psychiatrie hat über die Jahrhunderte hinweg viele Gesichter, die auch Ausdruck ihres religiösen, sozialen und politischen Hintergrunds waren. Ich beschränke deshalb meine Darlegungen auf Europa von der Antike bis zur frühen Neuzeit (bis 1800) und habe eine Auswahl unter den wichtigen Namen und Theorien getroffen. Obwohl sich eine strikt chronologische Abhandlung des Themas augenscheinlich anbot, habe ich mich dagegen entschieden, da vieles epochenübergreifend besteht und zeitliche Grenzen verschwimmen.

Der Begriff "Psychiatrie" kommt aus dem Griechischen und bedeutet frei übersetzt das Heilen der Seele. Die Tatsache, dass die Seele erkranken kann, battle demnach spätestens den alten Griechen bekannt. Seither rankten sich Mythen und Hypothesen um die Pathogenese und die daraus abgeleiteten Interventionen. Heute, im 21. Jahrhundert, glauben wir viel zu wissen, dennoch sind immer noch viele Fragen ungeklärt.

Es gibt unterschiedliche Ansichten darüber, wann die Geschichte der Psychiatrie ihren Anfang hatte. Edward Shorter (1999) ist der Meinung, dass es vor Ende des 18. Jahrhunderts keine Psychiatrie gab. Andere Autoren, wie Dirk Arenz (2003), rechnen der Antike, dem Mittelalter und der Renaissance durchaus auch Teilhabe an der Psychiatriegeschichte zu. Ich schließe mich Arenz an und beginne meine Betrachtung mit der Antike um 500 v. Chr.

Die Gesichter der Psychiatrie beschreibe ich in folgenden Abschnitten:
-in der Historie der Wissenschaft skizziere ich den Verlauf der Erforschung der Geisteskrankheiten
-in den Vorstellungen zur Pathogenese stelle ich die verschiedenen, z. T. wiederkehrenden Lehren zur Krankheitsentstehung vor
-in der Intervention beschreibe ich den Umgang mit den Kranken
-der vorletzte Abschnitt befasst sich mit der Unterbringung der Kranken.
Meine Schlussfolgerungen stelle ich im Fazit dar.

Show description

Download PDF by Shirin Sayarinejad: Individualisierungsprozesse und ihre Bedeutung für moderne

By Shirin Sayarinejad

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, word: 2,0, Fachhochschule Ottersberg, Veranstaltung: Kunst im Kontext, Sprache: Deutsch, summary: Individualisierungsprozesse zeichnen unser Jahrhundert mehr denn je.
In westlichen Gesellschaften haben sich Wahlmöglichkeiten den Lebensstil betreffend potenziert. Inwiefern beeinflußt das unsere Begrifflichkeit von Identität und welche Folgen hat die Industrialiseirung für Identitätsbildung.
Im Folgenden beschreibe ich zunächst die Vielfältigkeit des
Begriffes „Individualisierung“ mit einem historischen Überblick, um dann auf eine Identitätsfindungsproblematik innerhalb der Individualisierungsprozesse hinzuweisen. Danach beschreibe ich ein Identitätsmodell von Heiner Keupp, der die Metapher eines Flickenteppichs benutzt um die Vielfältigkeit und Wandelbarkeit von Identitätskonstruktionen zu verdeutlichen, um nur eine Variante von vielen postmodernen Theorien in der Identitätsforschung vorzustellen.

Show description

Download PDF by Sophie Prischl: Wohnungslosigkeit (German Edition)

By Sophie Prischl

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, word: Sehr intestine, Fachhochschule OberÖsterreich Standort Linz, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn wird der Begriff Wohnen definiert und hergeleitet. Anschließend werden relevante Unterscheidungen der Begriffe akute, bevorstehende, potenzielle (...) Wohnungslosigkeit vorgenommen. Des weiteren beschäftigt sich diese Arbeit mit Ursachen der Wohnungslosigkeit und den Lebensbedigungen betroffener Menschen. Am Schluss sind außerdem noch einige Daten in Bezug auf Österreich angeführt.

Show description

Türkische Migranten in Deutschland: "Wie funktioniert - download pdf or read online

By Islam Fatih Kisacik

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, be aware: 2,7, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, summary: Ein Essay über türkische Migranten in Deutschland. used to be bedeutet überhaupt Integration?
Was bisher seit den Anfängen intestine und weniger intestine lief. Welche Erfolge und Misserfolge in allen Bereichen der Gesellschaft vorzuweisen sind. was once guy voneiander lernen kann im Bezug auf Fremdverstehen.

Show description

New PDF release: Die sozio-ökonomische Situation der Hausmädchen in Segou,

By Annett Fleischer

Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 1,1, Freie Universität Berlin (Institut für Ethnologie), Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit befasse ich mich mit der Arbeits- und Lebenssituation der Hausmädchen in Segou, Mali. Hausmädchen sind weibliche Jugendliche, die in der Regel aus ländlichen Gebieten in die Stadt kommen, um dort in einem Haushalt zu arbeiten.
Als foundation für die vorliegende Arbeit dient meine viermonatige Feld-
forschung in Segou, durchgeführt von August bis November 2000.
Das Ziel meiner Forschung ist es, die soziale und ökonomische Si-
tuation der Mädchen zu beleuchten. Die Fragen nach der sozialen Herkunft, der
aktuellen Lebenssituation der Mädchen sowie der paintings ihrer Beziehung
zu den Gastfamilien stehen dabei im Mittelpunkt meiner Untersuchung.
Die Ausgangshypothese meiner Forschung entwickelte ich anhand
der Literatur über Kinderadoption und Pflegschaftsverhältnisse in Westafrika. Ich sah die Hausmädchen als Teil der besonders in Westafrika weitverbreiteten Pflegschaftsverhältnisse, bei denen ein sort zu einer verwandten Familie geschickt wird, um dort für eine bestimmte Zeit zu leben. In der Literatur werden für diese Fremdplazierungen verschiedene cause angegeben. So wird beispielsweise davon ausgegangen, dass die Mädchen zum Zweck einer Ausbildung oder einer besseren Erziehung von ihren Eltern in die Stadt geschickt werden.Andere Autoren sehen in der Fremdplazierung der Kinder ein Mittel zur Neubildung und Festigung von sozialen Beziehungen und Netzwerken zwischen den ländlichen und urbanen Gebieten.
In meiner Ausgangshypothese ging ich von einem verwandtschaft-
lichen Verhältnis zwischen den Hausmädchen und ihren Gastfamilien
aus. Die purpose meiner Forschung struggle es, neben der sozialen Lebenssituation der Mädchen in der Stadt, die besondere shape der Beziehung zwischen ihnen und ihren Gastfamilien zu
untersuchen. Dabei sollten Aspekte der Arbeit von Mädchen in einem
Haushalt, ihre Beschäftigung im informellen Sektor und die Land-Stadt-Migration der jungen Frauen eine besondere Rolle spielen.
In der ethnologischen Literatur wird der Frage nach den Gründen
für Pflegschaftsverhältnisse ausführlich nachgegangen, jedoch gibt es
keine mir bekannte Untersuchung, die sich spezifisch mit der Situati-
on der Hausmädchen und ihrer Beziehung zu den Gastfamilien ausein-
andersetzt. Die scenario der Mädchen, die in einem Haushalt in der
Stadt arbeiten, ist ambivalent: zwischen Familie und Erwerbsarbeit, zwischen type sein und Frau werden, zwischen selbstverständlicher Hilfe im Haushalt und Kinderarbeit.

Show description

Read e-book online Praktiken des Tauschens: Zur Soziologie symbolischer Formen PDF

By Frank Hillebrandt

Der Tausch ist als spezifische Praxisform in der Gegenwartsgesellschaft allgegenwärtig. Nicht nur, dass wir alle speedy täglich Geld gegen Gebrauchsgegenstände und Lebensmittel tauschen und unsere Arbeitskraft auf dem Arbeitmarkt anbieten und verkaufen, belegt diese Feststellung. Wir sind alle auch regelmäßig an geldlosen Tauschprozessen beteiligt. Der Tausch ist dabei nicht nur in seinem praktischen Vollzug, der sich nicht selten in höchst komplexer shape ereignet, für die soziologische Theoriebildung und Forschung interessant, sondern auch deshalb, weil er häufig nicht folgenlos bleibt für die shape der Reproduktion von Sozialität: Durch Tauschprozesse können soziale Beziehungen zwischen sozialen Akteuren entstehen und auf Dauer gestellt werden. Das Buch macht der Soziologie den Vorschlag, den Tausch mit Hilfe einer systematisierten Praxistheorie als vielfältige Praxis zu fassen, indem die symbolischen Formen der Tauschpraxis kultursoziologisch bestimmt werden, um eine differenzierte Typologie unterschiedlicher Praxisformen des Tausches zu entwickeln. Durch diese kultursoziologische Neuvermessung des Forschungsfeldes Tausch verdeutlicht der Autor, dass gerade die praktische Simultanität von unterschiedlichen Tauschlogiken etwa des Gabentausches und des Warentausches strukturierend auf die Reproduktion der Praxis wirkt, was once für das Feld der Wirtschaft durch eine tauschtheoretische examine der Korruptionspraxis und der Bildung von Innovationsnetzwerken plausibilisiert wird.

Show description

New PDF release: Soziale Differenzierung: Handlungstheoretische Zugänge in

By Thomas Schwinn,Clemens Kroneberg,Jens Greve

Das Konzept der sozialen Differenzierung ist unerlässlich für die Beschreibung und examine moderner Gesellschaften. Während die prägenderen Zugänge zu diesem Gegenstand in der Systemtheorie entwickelt worden sind, haben seit einiger Zeit handlungstheoretisch fundierte Differenzierungstheorien an Bedeutung gewonnen. Der Sammelband fragt nach den Erkenntnisgewinnen handlungstheoretischer Zugänge zum Thema Differenzierung. Dies geschieht in Auseinandersetzung mit systemtheoretischen Positionen sowie mit Zugängen, die sich als substitute zu den beiden Grundlagentheorien verstehen. Der Band enthält sowohl grundlagentheoretische als auch angewandte Beiträge zur examine eines zentralen Strukturierungsmerkmals moderner Gesellschaften.

Show description

Der Capability Approach und seine Anwendung: Fähigkeiten von - download pdf or read online

By Gunter Graf,Elisabeth Kapferer,Clemens Sedmak

Auf welche konkreten und gesellschaftlich relevanten Fragestellungen lässt sich der von Amartya Sen und Martha Nussbaum formulierte „Capability technique“ anwenden? Eignet er sich als Grundlage für Studien und Projekte, die sich mit der Konzeptualisierung und Minderung von Kinderarmut beschäftigen? Die Autorinnen und Autoren gehen diesen Fragen aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven nach und zeigen das strength des Ansatzes auf. Dabei werden sowohl seine theoretischen Grundlagen reflektiert als auch methodische Herausforderungen aufgegriffen, die bei seiner Anwendung auftreten.

Show description

Download PDF by Georg Kneer,Markus Schroer: Handbuch Soziologische Theorien (German Edition)

By Georg Kneer,Markus Schroer

Allem Krisengerede zum Trotz hat die Soziologie in den letzten Jahren eine ungemeine Produktivität entfaltet. Gerade auch auf dem Gebiet der allgemeinen Theoriebildung sind eine Vielzahl von Innovationen und Weiterentwicklungen zu beobachten. Hierdurch hat das Spektrum soziologischer Grundlagentheorien nicht nur eine beträchtliche Erweiterung, sondern auch bemerkenswerte Umstellungen erfahren. Das "Handbuch Soziologische Theorien" gibt einen Überblick über die differenzierte und weit verzweigte soziologische Theorienlandschaft der Gegenwart. In mehr als zwanzig Einzelbeiträgen werden die overseas derzeit wichtigsten Theorieangebote, angefangen bei der Aktor-Netzwerk-Theorie über Feministische Theorien und Praxistheorien bis hin zur Verstehenden Soziologie, dargestellt und diskutiert. Die intestine lesbaren Beiträge führen in die Prämissen und begrifflichen Ausgangspunkte der einzelnen Theorieansätze ein, zeichnen in komprimierter shape ihre konzeptionellen Ausrichtungen und zentralen Argumentationslinien nach, diskutieren Einwände der Kritiker sowie Entgegnungen ihrer Protagonisten und positionieren die Ansätze im internationalen Theoriediskurs. Das Handbuch Soziologische Theorien besticht durch die Breite der getroffenen Theorienauswahl, seine inhaltliche Ausgestaltung sowie durch die Qualität seiner Einzelbeiträge.

Show description

Get Rechtsrock - Geschichte und Bedeutung für die Szene (German PDF

By Janosch Bülow

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, notice: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Musik als Ausdruck jugendkultureller Lebensstile und Körperlichkeit, Sprache: Deutsch, summary: Sandro und seine Kumpels ziehen durch die Straßen. Von einigen Flaschen Alkohol angetrieben suchen sie nach „Action“. Ob friedlicher Discobesuch oder Schlägerei; sie sind für alles offen. Als die Jugendlichen in einer Straßenbahn zwei Punks sichten hört Sandro gerade einen Rechtsrock tune, der sich über das Leben dieser anderen Subkultur auslässt. Vom Inhalt des Textes angestachelt, öffnet Sandro die Tür und lacht provokativ in das Abteil hinein. Bei der anschließenden Schlägerei, nutzen die drei Skinheads ihre zahlenmäßige Überlegenheit aus (vgl. Elverich/Glaser/Schlimbach 2009, 55).
Im Zuge dieser Arbeit soll untersucht werden, used to be diese Musik, die Sandro hört, ausmacht, wie sie entstanden ist und welche Funktionen sie innerhalb ihrer größten Fangemeinde, den Skinheads, hat. Um die Auswirkungen und Bedeutungen für die Skinheadszene zu analysieren, soll zunächst der Begriff der Jugendkultur untersucht werden. Anschließend folgt ein geschichtlicher Überblick über die Entwicklungen von Skinheads und die Verbreitung des Kults in Gebiete außerhalb des Ursprungslands England. Hier steht vor allem die Ausbreitung der Subkultur in Deutschland im Vordergrund.
Um die Faszination an der Rechtsrockszene verstehen zu können, soll nun über die aktuelle Musikszene und Konzerte berichtet werden. Hierbei wird ein weiterer Fokus auf die Textmerkmale der Songs und deren Bedeutung für Identifikationsmöglichkeiten der Jugendlichen gelegt. Auch die Relevanz des Internets, dem ein großer Einfluss auf die Verbreitung rassistischen Gedankenguts nachgesagt wird, soll vor allem im Hinblick auf die Verbreitung von Musik untersucht werden.
Als abschließende Fragestellung, soll zusammenfassend aus den bisherigen Kapiteln untersucht werden, in wieweit Musik als einstiegsbegünstigendes Mittel gesehen werden kann.

Show description