Mauritius: Perle im Indischen Ozean (German Edition) by Bernhard Ka,Ernst Haft PDF

By Bernhard Ka,Ernst Haft

Der Autor beschreibt Eindrücke seiner ersten Reise zur der paradiesischen Insel Mauritius.
Er erzählt wissensenswertes über das Land und bringt seine eigene Geschichte mit ein.
20 Farbfotos vermitteln eindrucksvoll die Schönheit dieser Insel.
Eine Mischung zwischen Reiseführer und Autobiografie.
Ein interessantes Buch, dass sich lohnt zu lesen, für all die Jenigen, die sich für fremde Länder interessieren.
Eine überarbeitete Neuauflage des Werkes "Flamboyant".

Show description

Safari - Erlebnisse und Erkenntnisse im südlichen Afrika: by Lothar Penz PDF

By Lothar Penz

Lothar Penz beschreibt hier Safaris im südlichen Afrika, die er mit namibischen Freunden und deutschen Gästen im angegebenen Zeitraum unternahm. Da guy Afrika pur erleben wollte, vollzog sich die Reise im Busch von Camp zu Camp. Nachts wurde guy im Schlafsack am Lagerfeuer oft vom Löwengebrüll geweckt, um danach seelisch gereinigt noch besser einzuschlafen. Es warfare einfach herrlich!!

Show description

Marokko: Zwischen Atlas und Atlantik (German Edition) - download pdf or read online

By Julius Franzot

Eine travel durch Marokko streift sowohl die westlich anmutenden Neubaugebiete der Städte, die westliche Nüchternheit und Imponiergehabe der Regierung und der oberen Schichten an den Tag legen, als auch Altstädte und ländliche Gebiete, die, davon unberührt, noch den Geist der vergangenen Jahrhunderte atmen. Mit der Entfernung von den Zentren der offiziellen Macht werden der Staat, der Westen, die neuzeitliche Justiz nur verblasste Schemen: eine Parallelgesellschaft, die auf faith und culture aufbaut, regelt das tägliche Zusammenleben. In der Abgeschiedenheit der Koranschulen werden die Buchstaben von Koran und Sunnah studiert, destilliert und interpretiert: damit liefern sie auch die Grundlage für die politische und juristische Ausrichtung der traditionellen Gesellschaft.
Die aufmerksame Lektüre der Heiligen Texte mit westlichen Augen ermöglicht zwar das Verständnis für die Lebensformen der Gegenwart, versagt aber bei der Deutung der Zukunft.
Landschaft, Lebensformen, Dufte, Wahrnehmungen aller paintings sind ein ergiebiger Stoff bei den Diskussionen während der langen Stunden im Bus.

Marrakesch zwischen dem bunten Markttreiben der Jamaa el Fna und dem Ernst der Koranschulen, während ein pfiffiger Bursche versucht, die Touristen abzukassieren. In der gleißenden Mittagshitze bewegt sich eine kleine Gruppe durch die Vorwüste und ist von unbekannten Situationen überrascht. Fès überrascht den Fremden mit seinen verwinkelten Gassen und bietet Stoff für nachdenkliche Gedanken über das verborgene Gesicht des Islams. Die römischen Mosaiken von Voloubilis werfen ein neues Licht auf die Beziehungen der islamischen zur westlichen Welt. In Meknès offenbart sich die Strenge einer Regierung, die schon vor Jahrhunderten auf brachiale Gewalt angewiesen warfare, um sich zwischen den Zwistigkeiten verfeindeter Clans zu behaupten. Die Monarchie demonstriert ihre heutige Macht zwischen den Prunkbauten der Hauptstadt Rabat. In Casablanca sucht guy vergebens nach den echten Kulissen für den gleichnamigen Kultfilm, während der Verkehr auf modernen Straßen brodelt. Der Weg nach Süden führt durch alte Nomadenmärkte, wo nicht nur Waren ihre Besitzer wechseln: der Heiratmarkt lebt in der Wüste immer noch wie vor Jahrhunderten.

Ein Band aus der Wiesenburg-Reihe Reiseimpressionen.

Julius Franzot, geb. 1956, lebt in Triest und ist als Schriftsteller und Übersetzer tätig. 25 Jahre in der Pharmazeutik und seine Reise-Leidenschaft haben ihn mit Leben und Kultur fremder Länder vertraut gemacht. Aus seinen Reisetagebüchern sind Essays entstanden, die mit Reflexionen ergänzt wurden und auch weniger augenfällige, zum bewussten Erleben eines Landes wichtige Hintergründe beleuchten: Kontinent-Amerika und Aktenkoffer und Seidenstrümpfe.
Franzot schreibt auch Romane psychologischen und politischen Inhalts (Gefesselte Freiheit, Der Herold und die Trommlerin). Seine Lyriken Im Wald und vor der Sonne wurden mit dem Preis Leone di Muggia ausgezeichnet.

Show description

New PDF release: Licht und Schatten in Namibia: Alltag in einem Traumland

By Anna Mandus

Namibia bietet mehr als Wüsten, Löwen und Lagerfeuerromantik. Anna Mandus, für die das Land zur zweiten Heimat wurde, öffnet uns den Blick auf das, was once die Menschen hier bewegt. Mit viel Kenntnis und Witz schildert sie kleine und große Erlebnisse mit den Menschen Namibias, deren Problemen und Hoffnungen, Traditionen und Träumen. Von überall spannt die Autorin Fäden zu Geschichte, Politik und Kultur Namibias und beleuchtet info mit dem Licht der eigenen Erfahrung.

Show description

Read e-book online 101 Südafrika - Reiseführer von Iwanowski: Die schönsten PDF

By Michael Iwanowski,Dirk Kruse-Etzbach

Südafrika ist ein perfektes Reiseziel: Faszinierende Landschaften, eine einzigartige Tierwelt, trendige Großstädte und beschauliche Örtchen, eine touristische Infrastruktur von preiswerten mattress & Breakfast-Unterkünften bis hin zu überragenden Fünf-Sterne-Resorts, ein intestine ausgebautes Straßennetz, preiswerte Direktflüge und ein günstiger Wechselkurs ließen 2013 die Besucherzahlen aus Deutschland um rund 15 % steigen. Doch wohin in diesem riesigen Land? Der kompakte Reiseführer "101 Südafrika - Die schönsten Reiseziele und resorts" gibt einen Überblick über die schönsten Reiseziele sowie mehr als 20 empfehlenswerte Unterkünfte auf jeweils einer farbig bebilderten Doppelseite. Zu allen Unterkünften werden die Internetadressen sowie die Preise in gelben details- Kästen genannt. Die Themenfülle bewegt sich zwischen bekannten Highlights wie dem weltberühmten Kruger nationwide Park und weniger bekannten Aspekten wie der Kunst- und Musikszene am Kap. Doppelseitige Farbporträts präsentieren ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis luxuriös. Organisatorische Fragen wie allgemeine Reisetipps und die unterschiedlichen Reisemöglichkeiten - von der Selbstfahrer-Tour bis zur Fly-In-Safari - werden im Anhang beantwortet.
Hauptreisezeit in Südafrika ist von Mitte September bis Mitte März

• Rund 15 % mehr Reisende aus Deutschland in 2013! Günstiger Wechselkurs!
• Mit den schönsten inns und Reisetipps von Afrika-Spezialist Michael Iwanowski
•Traumziel Afrika: Schmöker für "Armchair-Traveller" und Geschenktipp für Südafrika-Liebhaber und -Neulinge

Show description

Homelands: A Memoir - download pdf or read online

By Neal Moore

At age 19, Neal Moore, a drug-addled sixth-generation Mormon, bids farewell to his cancer-stricken mom and can provide her death want: to turn into a missionary. Accepting an task to the South Africa Cape city challenge, Elder Moore is going from the cozy, upper-class suburbs of his local l. a. right into a state rising, occasionally violently, from the strictures of racial apartheid. It’s the early Nineteen Nineties, a risky interval among Nelson Mandela’s unencumber from felony and ascension to strength. And nowhere is the fight extra excessive than within the black townships the place Moore is assigned to absorb place of dwelling. yet this naive and stricken “soldier of God,” who toys with suicide due to the deaths of an idolized older brother and his mom, unearths solace within the friendship and harmony of the folks he’s been despatched to coach, the Xhosa. Evocative, worrying and every now and then hilarious, Homelands is the real story of 1 youth’s discovery that there's a global past one’s personal tradition and ideology, set opposed to the backdrop of a kingdom in movement, suffering to outline itself at the street to freedom.

Show description

New PDF release: 15 to 1

By Janell Richison

15 to one is ready a tender African-American collage scholar who is going to Africa trying to find a mate or husband, yet realizes that Africa has its personal difficulties, as she quickly discovers alongside her trip to discover the proper mate...

Show description

Download e-book for iPad: BÉNIN 2017 Petit Futé (Country Guide) (French Edition) by Dominique Auzias,Jean-Paul Labourdette,Petit Futé

By Dominique Auzias,Jean-Paul Labourdette,Petit Futé

Aller au Bénin, c'est aller au-devant de découvertes. Admirer paysages lagunaires du littoral. Glisser sur les eaux mêlées du fleuve et de l. a. mer, entourées d'une végétation luxuriante. Se promener dans les villages environnants et y apercevoir d'innombrables fétiches. C'est là, dans le Sud, que l'on peut approcher le vaudou, ce culte mystérieux si puissant qu'il a été transplanté de l'autre côté de l'Atlantique. A Abomey en revanche, on a l'impression d'être en terrain plus connu. Les anciens palais royaux se visitent. Ce sont des musées qui recèlent toutefois des trésors étonnants.

Show description

Download PDF by Armin Amrhein: Afrika, wie ich es erlebte: 5 1/2 Jahre wohnen und über 30

By Armin Amrhein

Vom Herzen Afrikas, aus der Demokratischen Republik Kongo, führt dieser Bericht in 12 weitere Länder des schwarzen Kontinents und schildert dem Leser Eindrücke und Erlebnisse, die in über three Jahrzehnten Geschäftstätigkeit zusammengetragen wurden.
Fremde Mentalitäten, Hinrichtung, Putsch, Attentate und Ausgangssperren, Schikanen im Straßen- und unvorstellbare Geschehnisse im Flugverkehr, ungelöste ethnische Probleme und ihre Folgen, asiatische Gastfreundschaft und erste Kontakte mit Moslems, beeindruckende Erlebnisse in der Tierwelt mit Landschaftsbeschreibungen sowie außergewöhnliche Geschäftsabschlüsse kommen in dieser Erzählung zur Sprache.

Show description